Montag, 29. Dezember 2008

Kleidung - Allgemeines

Goreaner sind in gewissem Maße eitel und legen sehr viel Wert auf ihre Kleidung und ihr Aussehen. Hohe und auch niedere Kasten pflegen ihre Gewänder und tragen ihre jeweilige Kastenfarbe mit Stolz.

Beim Lesen wird auffallen, dass die meisten Gewänder an die der Erde erinnern. Dies ist keineswegs ein Zufall, die meisten Kleider sind von irdischen Vorlagen übernommen worden. So spiegelt sich zum Beispiel in der "Robe der Verhüllung" eine muslimische Gewandung wider und die Lederschurze der Roten Wilden erinnern stark an die Kleidung der Indianer.

Die Materialien, aus denen die Kleidung hergestellt wird, ähnelt oder gleicht den Materialien der irdischen Kleidung. Ob nun Leder, Samt, Brokat oder Rep, welches mit Baumwolle vergleichbar ist, findet man auf Gor. Für die verschiedenen Materialien, die auf Gor verwendet werden, habe ich einen separaten Beitrag verfasst ("Kleidung – Stoffe"). Dort könnt ihr euch ausführlich darüber infomieren.

Knöpfe und Reissverschlüsse werden nicht benutzt, die Kleidung wird durch Broschen und Nadeln zusammengehalten oder auch durch Bänder und Ledermieder/-gürtel. Haken und Ösen werden hauptsächlich bei den schweren Roben der Freien Frauen verwendet. Auch Sklaven halten ihre spärliche Gewandung mit Mieder, Riemen und Gürtel aus Leder zusammen, manche auch einfach nur mit einer Kordel.

Die folgende Auflistung beinhaltet die Kleidung verschiedener Völker/Gruppen und auch die speziellen Kleidungsstücke, wie z.B. die Robe der Verhüllung.

INFORMATIONEN ZU DEN VERSCHIEDENEN MATERIALIEN, DIE ZUR HERSTELLUNG DER KLEIDUNG VERWERDET WERDEN, BITTE IN "KLEIDUNG – STOFFE" NACHLESEN.

Keine Kommentare: