Sonntag, 28. Dezember 2008

Kontrolle der Wunde zum Verhindern einer Infektion

Dieser Beitrag wird mit freundlicher Genehmigung von Dilara Sands genutzt und veröffentlicht.

***************************************************

Selbst wenn Sie sind sehr gewissenhaft eine Wunde säubern und verbinden kann sie sich trotzdem infizieren. Prüfen Sie Wunden täglich auf Anzeichen einer Infektion; Eine Frühehrkennung verhindert eine Schädigung des umliegendes Gewebes und schützt die allgemeine Gesundheit des Patienten

Schritte:

1. Schützen Sie sich. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und Wasser, und tragen Sie Handschuhe zur Verhinderung von Ausbreitung möglicher Infektionskrankheiten.

2. Entfernen Sie den Verband der Wunde. Entsorgen Sie ihn sofort mit Latex- Handschuhen oder einer Pinzette. Das beste Mittel zur Vernichtung ist das Verbrennen benutzter Verbände aber das Einwickeln in Plastik und werfen in die Abfalltonne reicht auch für die meisten Situationen.

3. Überprüfen Sie die Wunde sorgfältig nach Eiter, einer Schwellung und Rötung oder schwach roten Linien die strahlenförmig aus der Wunde die über die Haut gehen.

4. Tasten Sie die Umgebung der Wunde nach Wärme ab.

5. Fragen Sie den Patienten wie es ihm geht, ob er eventuell Schmerzen oder Schüttelfrost hat.

6. Achten Sie auf Schwellungen in den Lymphknoten, diese befinden sich unter den Achseln, in der Leiste und Hals sowie hinter den Ohren.

7. Messen Sie bei dem Patienten Fieber. Eine höhere Temperatur als 38 Grad ist das mögliche Zeichen einer Infektion.

8. Bitten Sie den Patienten sich selbst bzw. die Wunde zu beobachten auf mögliches Fieber, Schüttelfrost, Schwellung der Lymphknoten oder roten Linien die sich strahlenförmig aus der Wunde ausbreiten.
Bei einem dieser Anzeichen oder Zweifel die dem Patienten kommen, sollte er sofort den Arzt wieder aufsuchen.

9.Ziehen Sie sanft mit einem Stift einen Kreis um jede Rötung der Haut. Dieser Vorgang wird Ihnen helfen zu überwachen, ob die Infektion sich ausbreitet.

10. Wenn Sie mit der Wundprüfung fertig sind legen Sie einen frischen und sterilen neuen Verband um die Wunde.

***Übersetzung: Dilara Sands***

Keine Kommentare: